Silent Planet – The Night God Slept

In Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Silent Planet
Album: The Nights God Slept
Release: 11.11.2014

Mit ihrem ersten Album nach ihrem Beitritt zum Label „Solid State Records“ zeigen uns Silent Planet, was sie zu etwas ganz besonderem macht. Sehr atmosphärisch und doch härtester Metal Sound entsteht bei ihnen, indem sie auf brachiale, harte Abschnitte oft Zeiten absoluter Stille folgen lassen, oder umgekehrt. Sozial engagiert und mit einem festen, aber verwundbaren Glauben wollen sie daran erinnern, das Gott die Christen dazu beruft auf die Geringsten zu achten und den Ärmsten seine Liebe zu Zeigen.

Definitiv keine 08-15 Texte, die auch lyrisch auf hohem Niveau liegen, ebenso wie ihre musikalischen Fähigkeiten.

Das Video zu „Darkstrand“ z.B erzählt die Geschichte eines japanischen Mädchens nach den atomaren Angriffen auf Hiroshima und Nagasaki:

https://img.youtube.com/vi/-kcDfUsDtX8/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Silent Planet – The Night God Slept

Höre dir nun "The Nights God Slept", erschienen am 11.11.2014, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!