FERN – 68 & Douglas EP

In Rap/HipHop von Tobe

Künstler: FERN
Album: 68 & Douglas EP
Release: 04.12.2015

Nachdem Marty vor einigen Monaten mit einer grandiosen EP vorgelegt hat, veröffentlicht nun auch die andere Hälfte von Social Club eine Solo-EP.
Für viele ist FERN nicht nur die raptechnisch bessere Hälfte des Erfolgs-Duos, sondern auch allgemein einer der souveränsten Reimespucker in der gesamten Szene. Gleichzeitig ist der Mann der vor seiner Karriere 5 Jahre wegen Drogenhandels im Knast saß auch ein Repräsentant der Straßen. Denn obwohl er eigentlich als Pastor-Kind zur Welt kam, zog es den jungen FERN schon früh in das vermeintlich spannendere Leben außerhalb der Gemeinde.
Seiner Vita entsprechend, ist der Sound auf seinem eigenen Projekt auch etwas härter und roher als man es auf den Alben mit seinem Partnern gewohnt ist. Produziert wurde alles von Streetrunner, einem Grammy-Gewinner der auch schon mit Eminem, Lil‘ Wayne oder Nicki Minaj zusammengearbeitet hat. Und obwohl die EP drei Rapper aus der säkularen Szene featured macht FERN direkt im Intro deutlich, dass er mit seiner Ausrichtung keine Kompromisse macht.

Hier der Trailer zur EP und die erste Single „No Love“, sowie das Musikvideo zu „Who Am I“ (feat. Chris Batson)

https://img.youtube.com/vi/FE9a2ufWvBI/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/YvBqqmTEwEs/0.jpg
https://img.youtube.com/vi/GoJVKNrvlZw/maxresdefault.jpg

Das war die Review von FERN – 68 & Douglas EP

Höre dir nun "68 & Douglas EP", erschienen am 04.12.2015, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!