John Givez – Soul Rebel

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: John Givez
Album: Soul Rebel
Release: 28.08.2015

Mit „Soul Rebel“ bringt John Givez ein weiteres Top Album auf den Markt. Spätestens als Lecrae ihn kürzlich als einen seiner absoluten Favorites nannte wurde klar, dass man den Namen John Givez in Zukunft wohl noch öfter zu hören bekommen wird. Vor allem gerade dann wenn die Frage gestellt wird, welcher Künstler wohl als nächstes, auch über die Grenzen des christlichen Genres hinaus auf sich aufmerksam machen könnte. Sein Solo Album „Four Seasons“ aus dem Jahr 2013 mit der Megasingle „American Dream“ war für viele bereits ein kleines Meisterwerk. Ein junger Typ von den rauen Straßen Los Angeles, der ohne jegliche Klischees, aber mit ganz viel Soul und Poesie über Glauben und Zweifel rappt und singt. Auch als Teil des Rap-Trios „Dream Junkies“ präsentierte sich Givez als lyrischer Rohdiamant. So war der Hype um sein neues Album auch absolut verdient und führt auch nicht zu Enttäuschung.

Denn „Soul Rebel“ setzt genau dort an wo der Vorgänger aufgehört hat. Organische Beats transportieren authentische Inhalte, die der charismatische Künstler in seinem ganz eigenen Hybrid-Flow präsentiert, der trotz aller Verspieltheit immer on point bleibt. Irgendwas zwischen Westcoast Gangster-Rap der Neunziger, RnB mit der Betonung auf „B“ wie Blues, melodiös genuscheltem Südstaaten Storytelling und genau dem was man in diesem Genre immer schon vermisst.

John Givez beweist mit diesem Album ganz viel Genie, Leidenschaft und Originalität.

 

Hier das Video zur Single „Elementary Trill“:

https://img.youtube.com/vi/TZGHjREK3zo/maxresdefault.jpg

Das war die Review von John Givez – Soul Rebel

Höre dir nun "Soul Rebel", erschienen am 28.08.2015, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!