Json – No Filter

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: Json
Album: No Filter
Release: 10.03.2015

„Beast Mode“ war gestern;-)! Ab jetzt heißt das Motto „Lamb Mode“, zumindest wenn es nach dem Presidenten und Künstler des gleichnamigen Labels geht! Json ist mit 6 Alben in der Diskografie alles andere als ein Neuling und wohl dennoch noch nicht so vielen ein Begriff. Dies sollte sich aber spätestens nach diesem Album ändern. No Filter bietet was der Titel verspricht, Anti-Photo-Shop Reality Rap! Gerade das Thema der eigenen Identitätsfindung wird hier auf sehr ehrliche und kreative Weise thematisiert! Und dabei geht es Json nicht nur um das Problem bei der Sache, sondern vorallem um die Lösung! Nebenbei macht das Album aber auch eine Menge Spass, mächtig Bums und die bunte Gästeliste bringt viel Abwechslung! Ungefilterter G-Rap auf höchstem Level!

Json hat bereits drei Singles veröffentlicht und zu allen ein Video gedreht:

Identity / Secrets & Preacha Man

https://img.youtube.com/vi/THo2zSC1JKI/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/SXHE8Sy2TCQ/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/sx6912xfo7A/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Json – No Filter

Höre dir nun "No Filter", erschienen am 10.03.2015, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!