Ki’Shon Furlow – Keep An Open Mind

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: Ki'Shon Furlow
Album: Keep An Open Mind
Release: 20.10.2015

Bisher verbindet man Battle Rap nicht unbedingt mit christlichen Künstlern. Dafür dass sich dies bald ändern könnte, ist u.a. Ki’Shon Furlow verantwortlich. Zuletzt hat er mit einigen beeindruckenden Auftritten sich nicht nur selbst einen Namen außerhalb der Szene gemacht, sondern dazu bewiesen, dass man auch als „Schaf unter Wölfen“ nichts an Integrität einbüßen muss um erfolgreich zu sein.

Dass er nicht nur im harten Wettkampf sondern auch auf Albumlänge bestehen kann, beweist sein neues Werk, welches er exklusiv überRapzilla.com veröffentlicht. Raptechnisch hat man es hier wirklich mit einem Monster zu tun. Es scheint als hätte Ki’Shon ein unendliches Arsenal an freshen Flows. Gemischt mit seiner einzigartigen Betonung und der Art wie er mit seiner Stimme spielt, ist es echt ein riesen Vergnügen ihm bei seiner Sache zuzuhören. Die Beats hätten dabei nicht besser auf ihn zugeschnitten sein können. Alles immer ein bißchen trappy, düster und verhalten, dennoch mehr als nur billige Recycle-Ware. Genie trifft auf Wahnsinn und beide drehen durch.

Hier das Video zur Single „Crazy“ und der Link zum Free Download:

https://img.youtube.com/vi/W0Ur1XOQTC8/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Ki’Shon Furlow – Keep An Open Mind

Höre dir nun "Keep An Open Mind", erschienen am 20.10.2015, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!