Roy Tosh – Death Before Love

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: Roy Tosh
Album: Death Before Love
Release: 16.06.2015

Roy Tosh kommt mit einem neuen Album „Death Before Love“ an den Start. Während seiner High School Zeit war Roy noch ein gefeierter Basketball Spieler und mehr daran interessiert seinen eigenen Namen zu verherrlichen. Doch das Ende der Schulzeit war für ihn auch gleichzeitig das Ende dieses selbst zentrierten Lebens. Von da an ging es ihm nur noch darum den Namen des Herrn groß zu machen. Dabei erschien ihm Rap als ein geeignetes Medium um gerade seine Generation zu erreichen. Unter dem Namen „737“ veröffentlichte er zwei Alben auf denen er mit einigen bekannten Namen zusammenarbeitete. Zuletzt und unter dem persönlichen Einfluss der Kollegen Benjah und Andy Mineo, kam es zu einer neuen musikalischen Fokussierung und zu einem Namenswechsel. Das neue Album wirkt sehr rund und gut durchdacht. Roy deckt viele Themen und Styles ab und das auf eine sehr souveräne Art.

Hier das Video zur Single „Dream On“:

https://img.youtube.com/vi/lG14mhVyKjY/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Roy Tosh – Death Before Love

Höre dir nun "Death Before Love", erschienen am 16.06.2015, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!