Bryann Trejo – Kingdom Psalms: Songs Of Deliverance

In Rap/HipHop von Tobe

Künstler: Bryann Trejo
Album: Kingdom Psalms: Songs Of Deliverance
Release: 01.05.2016

Zusammen mit seinem ermordeten Zwillingsbruder gründete Rapper Bryann Trejo mit „Kingdom Muzic“ einen Dienst, der nicht nur mit Musik, alle jene am Rande der Gesellschaft mit dem Evangelium erreichen möchte.

Nach dem tragischen Tod seines Bruders stand Bryann, der bis dato ein sehr lauwarmes Christenleben geführt hatte und auch in seiner Musik eher die Welt und sich selbst im Fokus hatte, vor der Entscheidung die Musik komplett an den Nagel zu hängen.
Letztlich entschied er sich aber dann dafür, mit Gott „ganze Sache“ zu machen und das auch in den Mittelpunkt seines kreativen Schaffens zu stellen.

Sein neues Album „Kingdom Psalms: Songs Of Deliverance“ ist tatsächlich WorsHip-Hop im wahrsten Sinne. Ohne große Effekthascherei, präsentiert Bryann Trejo ein durchweg authentisches Gesamtwerk, welches den Hörer in eine andächtige Lobpreis Stimmung versetzt. Dabei ist die Ausrichtung klar auf alle jene ausgelegt, die wissen, was es bedeutet für jeden neuen Tag dankbar zu sein.

Hier die Videos zu „Made A Way“ / „Sing Of Your Mercies“ / „Seen Me At My Worst“ & „Forgive“

https://img.youtube.com/vi/bHObsMZfnWY/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/tXOOB_iuee8/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/EArcgEp1oaA/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/9iuOc58bGfE/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Bryann Trejo – Kingdom Psalms: Songs Of Deliverance

Höre dir nun "Kingdom Psalms: Songs Of Deliverance", erschienen am 01.05.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt auf Deezer anhören!