Eric Kneifel – No Shadows

In Worship von Stefan

Künstler: Eric Kneifel
Album: No Shadows
Release: 21.10.2016

Eric Kneifel Music ist diese Woche ein Debütant aus dem Lobpreisbereich, der den thematischen Schwerpunkt seiner Texte auf die Funktion und Aufgabe der Kirche legt. Kneifel’s Herz schlägt dafür, dass sich die Kirche vom Geist Gottes so erfüllen lässt, dass jegliche Angst, Sünde oder Scham keinen Raum mehr erhält und jeder Besucher eine geistliche Heimat und Familie findet. Doch auch persönliche Reflektion und Hingabe vermittelt er in seinen Texten. Diese werden durch eine klassische Band, an der insgesamt 14 Musiker mitgewirkt haben, musikalisch gefühlvoll umgesetzt.

Über Kickstarter hat Eric Kneifel das Album finanzieren können und als indipendent (freier) Künstler, ganz ohne die Hilfe eines Labels, alles mit Freunden und Familie produziert und aufgenommen. Das Resultat hat einen sympathischen Indie-Flair und ist in Anbetracht der geringen Mittel und dem Fakt das es sich hier auch noch um ein Debüt handelt, wirklich eindrucksvoll.

Zum Kennenlernen gibt es hier die Textvideos zu den Singles „The Only Way“, „This Is Our God“ und „Plans“:

https://img.youtube.com/vi/TM938QBGpzc/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/xxe2F7kmaXo/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/eHVFM7gHsg8/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Eric Kneifel – No Shadows

Höre dir nun "No Shadows", erschienen am 21.10.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!