Everything In Slow Motion – Laid Low EP

In Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Everything In Slow Motion
Album: Laid Low EP
Release: 22.04.2016

5 neue Songs einer Band, wie man sie bei Facedown Records selten findet.

Eigentlich ist Facedown Records für brachiale Metalbands bekannt und obwohl Everything In Slow Motion auch gelegentlich in diese Gefilde vorstoßen, besticht die neue EP „Laid Low“ ausschließlich mit interessanten, leicht mystisch-atmosphärischen und teilweise etwas disharmonischen Melodien. Geschreie hätte sich bei diesen Songs einfach nicht richtig angefühlt, meint Sänger Ochsner. Dynamik haben diese fünf Lieder natürlich trotzdem vorzuweisen.
Thematisch geht es viel um die eigenen, menschlichen Unzulänglichkeiten, wobei die Lieder sehr vielschichtig im Aufbau sind.

Freunde von Attalus (von denen wir auch sehr bald Neues erwarten), werden diesen kurzen Leckerbissen sicher feiern.

Hier die Audios zu den zwei Singles „Bad Season“ & „Coma“:

https://img.youtube.com/vi/X5S55bnjfqg/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/fJaYSulgVFQ/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Everything In Slow Motion – Laid Low EP

Höre dir nun "Laid Low EP", erschienen am 22.04.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!