Forevermore – Integral

In Highlights der Woche, Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Forevermore
Album: Integral
Release: 22.07.2016

Auf dem langersehnten Album „Integral“ der Durchstarter-Band Forevermore wird die Entwicklung des menschlichen Verstandes genau unter die Lupe genommen!

Das Konzept wessen sie sich hierfür angenommen haben ist die sogenannte Theorie der „Spiral(en) Dynamik“. Diese besagt, dass die Menschheit in ihrer Geschichte eine Menge großer Veränderungen in ihrem Verständnis von Welt und Leben durchgemacht hat. Bei jedem Wechsel in ein anderes „Zeitalter“ wurde demnach auf das reagiert, was mit dem vorherigen Verständnis aufgebaut bzw. zerstört wurde. Das Album ist aus der Sicht von jemandem geschrieben, der unsterblich ist und jede Phase gesehen und erlebt hat. Jetzt gibt er auf dem Album sein Fazit zu den einzelnen Phasen ab.

Ähnlich wie erst kürzlich ihre Kollegen von Silent Planet haben somit auch Forevermore ein Konzept-Album zu einem komplexen Thema entwickelt. Großartig ist aber nicht nur Thema und Texte -allein die Titel benötigen einiges an Gehirnschmalz um zu verstehen, was der Titel bedeuten soll- nein, auch musikalisch durchbrechen und mixen Forevermore einige Genregrenzen, was die Komplexität des Albums nochmal positiv verstärkt!
Post-Rock, Progressive Metal, Hardcore und Metalcore ist alles irgendwie mit drin in der Mischung. Somit ist Integral von vorne bis hinten spannend und unberechenbar.

Komplex, genial und zum Nachdenken anregend. Kurz gesagt ist so das neue Meisterwerk und Nachfolger auf „Telos“ (2014). Forevermore haben sich selbst mehr als übertroffen und manifestieren sich so noch fester ins Metal-Genre fest.

Hier das Musikvideo zur ersten Single „Nascent“:

https://img.youtube.com/vi/DjmAfNXFx_I/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Forevermore – Integral

Höre dir nun "Integral", erschienen am 22.07.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!