Hands Of The Martyr – Hands Of The Martyr

In Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Hands Of The Martyr
Album: Hands Of The Martyr
Release: 17.06.2016

In der stätig wachsenden Gemeinschaft des christlichen Metal stellt sich nun ein weiterer Neuling vor. Hands Of The Martyr haben nämlich gerade ihr selbstbenanntes Debüt veröffentlicht.

Hands Of The Martyr (Hände des Märtyrers) stammen aus Salt Lake City und sorgen auf den ersten 11 Songs ihrer Karriere von Beginn an für mächtig Dampf. Riffs und Breakdowns haben die Jungs definitiv drauf und auch textlich sprechen sie klare Worte. Bleibt wohl abzuwarten wie sich die Band in der Szene etablieren und wie sie sich weiter entwickeln.

Hier die Videos zu „All The Days Of May“ & „For The Weight“:

https://img.youtube.com/vi/sohNSOTfKpc/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/j3QM3KnZano/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Hands Of The Martyr – Hands Of The Martyr

Höre dir nun "Hands Of The Martyr", erschienen am 17.06.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!