ICF Worship – Valleys And Wonders

In Highlights der Woche, Worship von Stefan

Künstler: ICF Worship
Album: Valleys And Wonders
Release: 13.05.2016

So energiereich, modern und mitreißend wie man die Gottesdienste der ICF-Bewegung (aus Zürich entstammend) kennt, so kommt auch das neue Lobpreisalbum „Valleys And Wonders“ der entsprechenden Band ICF Worship daher.

Die Wucht der Leidenschaft, Freude und Hingabe dieser 11 (auf der Deluxe Edition sogar 16!) frischen, neuen Lobpreislieder kommt dank exzellenter Produktion und Mix auch wirklich beim Hörer an und lässt wirklich keine Wünsche übrig.
Da es ICF Worship auch schon auf deutsch zu hören gab, ist es wichtig zu erwähnen das der englische Titel tatsächlich ein rein englisch-sprachiges Album verkündet. Die Texte und Melodien sind allerdings so einfach und eingängig, dass die Meisten damit wohl kein Problem haben sollten.
Bei einigen Liedern könnte man auf Grund von Qualität, Intensität und elektronischer Triebkraft auch auf den Vergleich kommen, ICF Worship als die „Planetshakers Europas“ zu deklarieren. Trotzdem sind sie auch ganz sie selbst und überzeugen vom ersten bis zum letzten Lied.

„Valleys and Wonders“ von ICF Worship katapultiert sich dank erstklassiger Produktion, eingängiger Texte & Melodien und englischer Sprache zu einem DER europäischen Aushänge-Alben mit internationaler Wettbewerbsfähigkeit im Lobpreis-Sektor. Ganz ganz stark!

Hier das Live-Video zu „Brighter“ und das Text-Video zu „Treasure“:

https://img.youtube.com/vi/eSxRfhE3jWg/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/R6wnIxB4WJw/maxresdefault.jpg

Das war die Review von ICF Worship – Valleys And Wonders

Höre dir nun "Valleys And Wonders", erschienen am 13.05.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!