Illijam – Ironic Bombs

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: Illijam
Album: Ironic Bombs
Release: 09.09.2016

Mit Illijam weiß man nie genau was man bekommt. Auf der einen Seite ist wirklich talentierter Rap und HipHop, auf der anderen ist es HipPop mit auto-tune Gesang, bis hin zu ordentlichem Rocksound. Bei beidem kann Illijam überzeugen.

Vielfältige Produktion und ein vielseitiges Talent machen „Ironic Bombs“ zu dem Hör-Erlebnis das es ist. Doch was das Album inhaltlich ausmacht versteckt sich im Titel. Hinter „Ironic Bombs“ steht nämlich die Erkenntnis das die Bomben, die unser Leben treffen, allesamt irgendwo ironisch sind, da Gott sie benutzt um etwas gutes draus zu machen (nach Römer 8,28). Illijam erlebte solch eine Bombe, als seine beinahe Verlobte aus heiterem Himmel mit ihm Schluss machte und ihn mit gebrochenem Herzen sitzen ließ. Mittlerweile ist er seit Juli diesen Jahres glücklich verheiratet. „Ironic Bombs“ enthält aber noch viel von dem Schmerz und dem Leid das sich in dieser Zeit in ihm aufgestaut hat. Die Umsetzung hat er aber äußerst kreativ und schwer kategorisierbar hinbekommen. Jedes Lied bleibt bis zum Ende spannend, da man sich nie sicher sein kann, welche Überraschung den Hörer noch erwartet.

Wxnder y, C.J King, Humble Tip und einige andere Künstler unterstützen Illijam bei diesem Projekt und sorgen so für noch mehr Diversität und Vielfältigkeit als sowieso schon drin steckt. „Ironic Bombs“ ist ein wahres kreatives Plantschbecken.

Hier das Intro. Außerdem lässt Illijam das gesamte Album auf YouTube als eine gesamte Playlist hören:

https://img.youtube.com/vi/6VSX8a8TW1Y/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/37j8Plhal64/0.jpg

Das war die Review von Illijam – Ironic Bombs

Höre dir nun "Ironic Bombs", erschienen am 09.09.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!