Joey Jewish – Beautiful Solitude

In Rap/HipHop von Tobe

Künstler: Joey Jewish
Album: Beautiful Solitude
Release: 11.03.2016

Sein Free-Album „American Dream“ aus dem letzten Jahr, hatte bereits stark angedeutet, wie viel künstlerische Begabung in Rapper/Singer/Songwriter und Produzent Joey Jewish steckt, nun präsentiert er sein neues Album „Beautiful Solitude“.

Sein elektrischer Sound, der sich irgendwo zwischen Cloud/Emo-Rap und Chill bzw. Trillwave-lastigem R&B einordnen lässt, ist zwar schon längst nicht mehr wirklich revolutionär, aber bei Wenigen klingt es so natürlich und ungezwungen wie bei Joey Jewish.
Entstanden sind die Songs aus einer selbstgewählten Phase der Isolation, in der sich Joey nicht nur neu auf Gott ausrichten konnte, sondern aus der er auch ganz viel kreative Kraft geschöpft hat.
Die Texte sind geprägt von persönlichen Kämpfen mit Depressionen, Abhängigkeiten oder Identitätsfragen und bieten somit nicht unbedingt „magere Kost“. Doch wie schon in der Paradoxie des Titels angedeutet ( auf deutsch „Schöne Einsamkeit“), liegt die große Stärke dieses Albums darin, Schwermut leicht wirken zu lassen, um somit Bitterkeit vorzubeugen.

Hier das wundervolle Video zum Titeltrack „Beautiful Solitude“:

https://img.youtube.com/vi/7K9Dje_c2B8/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Joey Jewish – Beautiful Solitude

Höre dir nun "Beautiful Solitude", erschienen am 11.03.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!