King Davi$d – And Then There Was War In Heaven

In Rap/HipHop von Tobe

Künstler: King Dav$d
Album: And Then There Was War In Heaven
Release: 10.06.2016

Direkte Sprache, harte Beats und rohe, energiegeladene Flows; mit dieser Mischung zielt KING DAV$D’s Album auf eine Hörerschaft ab, die -wie er selbst- den harten Weg zur Erkenntnis gegangen ist.

Über das Label Rebel Genius Records betreibt King Dav$d sein eigenes Imprint „Thug Gospel Records“, welches bereits im Namen die Ausrichtung offenbart.

Während seine Vergangenheit vermutlich durch physische Gewalt und Bandenkriminalität geprägt war, thematisiert der Rapper nun in seinen Liedern den geistlichen Kampf zwischen widerstreitenden Mächten in der unsichtbaren Welt.

Alle Freunde von christlichem Straßen-Rap à la Thi’sl, Gospel Gangstaz oder Sevin (welcher auch auf dem Album gefeatured ist) werden an King Dav$d ihre Freude haben.

Hier die Single „Youth Soldier“:

https://img.youtube.com/vi/4fT2LlazDdQ/0.jpg

Das war die Review von King Davi$d – And Then There Was War In Heaven

Höre dir nun "And Then There Was War In Heaven", erschienen am 10.06.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!