Memphis May Fire – This Light I Hold

In Highlights der Woche, Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Memphis May Fire
Album: This Light I Hold
Release: 28.10.2016

Mit Memphis May Fire ist das nächste Metal-Schwergewicht, das den Oktober für die Veröffentlichung ihres neuen Albums nutzt. Und wieder ist es in jeder Hinsicht ein echter Hammer was die Jungs da produziert haben!

Spätestens nach dem (auch sekulär) äußerst erfolgreichen Album „Unconditional“ von 2014, gilt Memphis May Fire weltweit als sowas wie das Popsternchen des Metalcores. Lauscht man der unglaublichen Stimme von Frontmann Matty Mullins muss man tatsächlich gestehen: Hier Trifft Metal auf Pop. Mullins‘ Stimme ist nämlich insofern ein Phänomen, als dass er sowohl beim Screamen als auch bei den Clean Vocals eine top Figur abgibt und beide Techniken einen extrem hohen Wiedererkennungswert enthalten. Musikalisch ist das Album ähnlich wie „Unconditional“ meist voller Wuch, wenn die Gitarren schräddern und die Double Bass den Song unaufhaltsam nach vorne treibt. Allerdings gibt es auch immer wieder ruhige Momente, die kurz Zeit zum Durchatmen geben. Mit Jacoby Shaddix von Papa Roach und Larry Soliman, ehemaliger Sänger bei My American Heart gibt es auch hochkarätige Feature-Power!

Memphis May Fire mag in erster Linie eine sekuläre Band sein, doch die Texte sind bis zum Rand mit christlichen Werten und zwischendurch sogar klaren Glaubensbekenntnissen gefüllt, die Matty Mullins auch auf Livekonzerten nicht verbirgt. Er schöpft seinen großen Einfluss in der „weltlichen Szene“ voll aus, um die Gesellschaft von christlicher Sicht zu kritisieren, Missstände aufzudecken und vor allem der großen Zuhörerschaft individuell Wert und Liebe zuzusprechen.

Memphis May Fire ist und bleibt eine Band der Herzen. Ihnen fallen die Herzen der Fans zu und sie selbst geben ihr ganzes Herz in jedes Album hinein, um nicht nur Musik zu kreieren, die absolut begeistert, sondern auch etwas zu vermitteln, dass höher ist als sie selbst. Auch auf die Gefahr hin, dass manche Aussagen von manchen (inklusive dem sekulären Musikbusiness) als unpopulär oder intolerant gewertet werden.

Es folgen noch das aufwendig produzierte Musikvideo zum Titelsong „This Light I Hold“, sowie das Textvideo zur Single „Carry On“, bei dem Matty Mullins ein unerschrocken klares Statement gegen den Druck der (sekulären) Musikindustrie abgibt:

https://img.youtube.com/vi/6K_p19haBk8/0.jpg
https://img.youtube.com/vi/AAQQYVAxayY/0.jpg

Das war die Review von Memphis May Fire – This Light I Hold

Höre dir nun "This Light I Hold", erschienen am 28.10.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!