Noel Robinson – Outrageous Love (Live In London)

In Worship von Stefan

Künstler: Noel Robinson
Album: Outrageous Love (Live)
Release: 11.09.2015

Britischen Lobpreis in diesem Stil hört man auch nicht alle Tage. Noel Robinson präsentiert mit „Outrageous Love“ ein Album das die unbändige Liebe, um die es hier geht, mit ziemlich unbändiger Musik untermalt. Robinson bezeichnet sich selbst als eine „Erweckungsperson durch und durch“ und das kauft man ihm mit diesem Live Album (Live aus London) total ab.
Vor allem für Freunde von Israel & New Breed wird dieses Album sicherlich ein großer Segen, da sich die Stile ziemlich ähneln und Israel Houghton auch als Co-Writer fungiert. Weitere Co-Writer sind u.a. Matt Redman und Christine D’Clario.

Über das Veröffentlichungsdatum lässt sich streiten. Während das Album in UK und Europa schon am 11.09.15 erschienen ist, kam es in den USA erst jetzt auf den Markt, wodurch wir auch erst jetzt davon erfahren haben.

Hier mal zwei Videos zu den beiden Gesichtern des Albums. Das mitreißende „Freedom“ und der eher andächtige, intensive Titelsong „Outrageous Love“:

Das war die Review von Noel Robinson – Outrageous Love (Live In London)

Höre dir nun "Outrageous Love (Live)", erschienen am 11.09.2015, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!