Rell – Lucid Dreamer

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: Rell
Album: Lucid Dreamer
Release: 01.07.2016

Über Rell ist schwer was rauszufinden. Was klar ist, ist das er was ganz besonderes getan hat und am gleichen Tag gleich 2 EP’s mit exakt dem gleichen Namen veröffentlicht.

Verstehe wer will. Letztendlich ist es wohl einfach als Geck gedacht. Auf seiner Facebook-Seite sagt er schlicht und einfach: „Wer behauptet ich könnte nicht 2 EP’s auf einmal droppen?“ (frei übersetzt).
Zusammengesetzt besteht „Lucid Dreamer“ aus 12 Tracks mit klarer Botschaft. Themen wie Abtreibung, Gang-Leben, Identität und Träume sind nur ein Teil der behandelten Themen-Palette und auch musikalisch findet man hier einiges an Abwechslung.

Rell ist Teil des bisher ziemlich unbekannten Labels namens OvrGround Muzic. Doch seine unerschrockene Art schwierige Themen anzusprechen und dabei seine klar christlich geprägte Meinung zu äußern wird ihm bestimmt den Respekt der CHH Kollegen einbringen.

Hier das aktuelle Video zu „All Indie“ was allerdings nicht mit auf der EP drauf ist und der wenig aussagekräftige Trailer zur Doppel-EP:

https://img.youtube.com/vi/ExnBLOglZJc/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Rell – Lucid Dreamer

Höre dir nun "Lucid Dreamer", erschienen am 01.07.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!