Ricardo Clarke – Uprising Vol. 4: On My Feet

In R&B/Soul/Gospel, Reggae/Jazz von Tobe

Künstler: Ricardo Clarke
Album: Uprising Vol. 4: On My Feet
Release: 29.01.2016

Ricardo Clarke’s „Uprising“-Serie begann 2009 mit seinem ersten Album, welches den Beinamen „Not Settlin'“ trug. In den folgenden Jahren konnte sich der Mann aus den Bahamas, in der karibischen Gospel Szene einen geachteten Namen machen.

Seine Lieder stecken voller Ermutigung und die Botschaft von einem Leben mit Vision, zieht sich wie ein roter Faden durch seine Diskografie. Dabei geht sein Engagement auch über die Musik hinaus. Parallel zu seinem zweiten Album „Uplifting Vol. 2 -Wasting No Time“, startete er eine Kampagne die Schüler dazu animieren sollte, das Beste aus ihrem Leben zu machen und dafür besonders in der Schulzeit die Weichen zu stellen.
Zudem ist er auch als Motivationsredner aktiv und unterstützt die Sister/Sister Breast Cancer Support Group, welche sich zur Aufgabe gemacht hat Brustkrebs zu bekämpfen.

Vor diesem Hintergrund, bekommen Ricardo Clarke’s Texte eine besondere Qualität, da einem bewusst wird, dass hier jemand nicht einfach nur ins Blaue hinein predigt, sondern auf seine Worte auch Taten folgen lässt.

Musikalisch bedient das Album sowohl alle Liebhaber von Roots-Reggae, sowie Freunde von R&B und modernem Gospel.

Hier der Titelsong „On My Feet“ & „Not Qualified“:

https://img.youtube.com/vi/cAe7tO2mkz4/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/ZpKPfIxrK4A/0.jpg

Das war die Review von Ricardo Clarke – Uprising Vol. 4: On My Feet

Höre dir nun "Uprising Vol. 4: On My Feet", erschienen am 29.01.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!