Selah – Greatest Hymns, Vol. 2

In Worship von Stefan

Künstler: Selah
Album: Greatest Hymns, Vol. 2
Release: 26.08.2016

Die preisgekrönte Lobpreisband Selah bringt endlich den Nachfolger auf das Erfolgsalbum von 2005 ins Musikregal.

Vor allem die herausragenden Arrangements von alten Klassikern haben Selah so bekannt werden lassen. Sie entfernen sich meistens gar nicht so weit von der Originalversion, sondern statten eher ehrfurchts- und respektvoll die klassische Version mit neuer Dynamik und herzlicher Leidenschaft aus, doch sind auch überraschende Wendungen in der Dynamik zu keiner Zeit ausgeschlossen. Ganze 18 Lieder, inkl. „The Old Rugged Cross“ (Das altraue Kreuz), „How Deep The Fathers Love For Us“ und natürlich „Amazing Grace“, beinhaltet dieses Album, das in großer „Gefahr“ steht ein ähnlicher Klassiker zu werden, wie damals schon der erste Teil der Hymnensammlung.

Das Trio um Selah machen bei „Greatest Hymns, Vol. 2“ genau da weiter, wo sie 2005 im ersten Teil aufgehört haben: Einigen der bekanntesten und ältesten Kirchenlieder aller Zeiten, neues Leben und Geist einzuhauchen. Mit großem Erfolg!

Hier die Videos zu „Wonderful, Merciful Savior“ und der virtuosen Interpretation von „Amazing Grace“:

https://img.youtube.com/vi/fK6sYVQCqhs/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/A3uTN5Pj7T0/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Selah – Greatest Hymns, Vol. 2

Höre dir nun "Greatest Hymns, Vol. 2", erschienen am 26.08.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!