Sherwood – Some Things Never Leave You

In Folk/Indie/Country, Highlights der Woche, Pop/Rock von Stefan

Künstler: Sherwood
Album: Some Things Never Leave You
Release: 17.06.2016

Eine riesen Fanbase, großer Einfluss im Musikbusiness (auch außerhalb der „christlichen Hörerschaft“) und trotzdem nach nur drei extrem erfolgreichen Alben das Aus? Nicht mit Sherwood.

Zugegeben hat es ganze 7 Jahre gebraucht, aber nun hält Sherwood nichts mehr im Ruhestand und direkt sind sie drauf und dran den Indie-Rock Markt, aus dem Stand heraus, ordentlich durchzumischen. Die extrem gefühlvolle musikalische Darbietung ist von kaum einer Band zu toppen und die weiche, aber bestimmte Stimme von Frontmann Nate Henry passt perfekt ins ohnehin äußerst angenehme Klangbild. Dazu kommen Texte, die zwar locker daher kommen, aber bei genauerem Hinhören/Forschen mehr Tiefe beweisen als im ersten Moment angenommen.

Es ist wohl DAS Comeback des Jahres: SHERWOOD ist zurück!! Das Album „Some Things Never Leave You“ geht auch direkt als eines der bisherigen Highlights des Jahres in die Analen ein. Wer musikalische Extraklasse sucht, sollte hier unbedingt mal reinhören:

„Bottle It Up“

https://img.youtube.com/vi/M7w7PQqYpGw/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Sherwood – Some Things Never Leave You

Höre dir nun "Some Things Never Leave You", erschienen am 17.06.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!