Spec – Vacancy 2: Back Of The Bus

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: Spec
Album: Vacancy 2: Back Of The Bus
Release: 18.11.2016

Nachdem SPEC letztes Jahr bereits das Album „Vacancy“ veröffentlichte, ist nun also, in den letzten Zügen des Jahres 2016, doch noch das Nachfolgeprojekt „Vacancy 2: Back Of The Bus“ dran.

Der Zusatz „Back of the Bus“ ist dann interessant, wenn man weiß das Spec wenigstens Teile des Albums im Tourbus aufgenommen hat und sie so wie sie waren – also ungemixed und ungemastered – auf’s Album gepackt hat. Dadurch kann es durchaus mal passieren, dass man zwischendurch Stimmen oder andere Geräusche im Hintergrund hört. Doch Spec wäre nicht Spec wenn er mit so einer Aktion nicht etwas bestimmtes ausdrücken wollte. In diesem Fall soll das verwendete Rohmaterial angeblich ein Zeichen für die den rauen Wind, der im Musikbusiness weht, dienen. Doch auch in den einzelnen Songs verwendet Spec häufig alltägliche Bilder/Situationen, die er dann auf die geistliche Ebene bezieht. Stilistisch behält er sich die Freiheit vor, sich zwischen den gängigen Styles wie Trap, West Coast etc. frei zu bewegen. Außerdem tummeln sich eine Vielzahl an feat. Artists auf diesem Album, die einen guten Mix aus Newcomern und etablierten Genre-Größen bilden.

Durch die interessante Idee, das Album auf (teilweise) unbearbeiteten Rohaufnahmen zu bauen, soll aber nicht über die Qualität dieses Albums hinwegtäuschen. Vielleicht ist nicht alles hochpoliert, doch der Sound ist dennoch gänzlich ohne Fehl und Tadel und sowohl die unterschiedlichen Stile als auch die Gastrapper/Sänger schaffen bei 16 Songs (von denen die letzten 4 Tracks neue Versionen von Songs aus „Vacancy“ 2015 sind) eine große Vielfalt.

Hier das Video zur Single „One More Song“ (feat. ChrissyLane):

https://img.youtube.com/vi/XcfRocNkX3o/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Spec – Vacancy 2: Back Of The Bus

Höre dir nun "Vacancy 2: Back Of The Bus", erschienen am 18.11.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!