theBeatbreaker – Heard Not Seen II

In Rap/HipHop von Stefan

Künstler: theBeatbreaker
Album: Heard Not Seen II
Release: 29.07.2016

Nach seinem Debüt („Heard Not Seen“) im Frühjahr 2015, ist TheBeatbreaker Music, u.a. Drummer und musikalischer Direktor von Lecrae, mit dem zweiten Ableger des selben Titels zurück.

Und was für ein Album das ist!? Musik der Extraklasse trifft auf Sänger/Rapper der obersten Etage. Allen voran geben sich Lecrae, Derek Minor und Sho Baraka die Ehre, doch auch die HipHop-Größen wie Alex Faith, Corey Paul, Dre Murray uvm. sollten nicht unerwähnt bleiben. theBeatbreaker hingegen versorgt auch auf seinem eigenen Album eher mit seinen Produktionene / der Musik, als das er dabei selbst stimmlich in Erscheinung tritt. Diese Produktionen sind aber so kreativ und abwechslungsreich wie die verschiedenen Gaststars und auch perfekt auf die featured Artists abgestimmt.

Selten hat man so viele Hochkaräter auf einem Album gehört. Doch nicht nur deshalb ist „Heard Not Seen II“ ganz große Kunst!

Hier das Text-Video zu einem der Highlights „theBottom“ feat. Lecrae & Derek Minor:

https://img.youtube.com/vi/Lz_3sA2zU7Q/0.jpg

Das war die Review von theBeatbreaker – Heard Not Seen II

Höre dir nun "Heard Not Seen II", erschienen am 29.07.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!