Tim Bowman Jr. – Listen

In Highlights der Woche, R&B/Soul/Gospel von Tobe

Künstler: Tim Bowman Jr.
Album: Listen
Release: 06.05.2016

Als Sohn eines namhaften Jazz-Gitaristen und mit der noch berühmteren Gospel-Sängerin Vickie Winans als Tante, war der Weg für Tim Bowman Jr. quasi schon vorbestimmt.

Unter der Leitung der, in Gospel-Kreisen so Prestige-trächtigen Winans Familie begann Bowman bereits mit 17 Jahren an seiner eigenen Karriere zu arbeiten.
Wenig später nahm Star-Produzent Rodney Jerkins, der u.a. schon mit Destiny’s Child, Lady Gaga und den Black Eyed Peas zusammengearbeitet hat, den jungen Bowman unter Vertrag.

Mit soviel einflussreichem Support und einer ordentlichen Ladung an eigenem musikalischen Talent im Gepäck, scheinen für Tim Bowman Jr. alle Türen offen zu stehen. Ein Erfolg auch über die Grenzen des christlichen Spektrums hinaus, wirkt einfach nur konsequent.

Den Sound dafür hat das neue Album definitiv. Die Tracklist bietet neben trendigem Lobpreis-Pop und traditionell angehauchtem Urban Gospel, auch eine Menge radiotauglichen Feel-Good-R&B.

Zuletzt standen Tim Bowman Jr und seine Frau im Licht der Öffentlichkeit, nachdem sie ihre Entscheidung, mit dem Sex bis zur Ehe warten zu wollen, publik machten.

Hier die erste Single „I’m Good“:

Das war die Review von Tim Bowman Jr. – Listen

Höre dir nun "Listen", erschienen am 06.05.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!