To Speak Of Wolves – New Bones EP

In Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: To Speak Of Wolves
Album: New Bones
Release: 16.09.2016

Nach vierjähriger Abstinenz sind To Speak Of Wolves erstmal mit einer EP von 6 Songs zurück. Diese hauen den Hörer aber mit ungemeiner Power und Intensität vom Hocker!

Selbstbewusst und hungrig wie eh und je, zeigen sich die Wölfe auf ihrer neuen EP, die da weiter macht, wo „Find Your Worth, Come Home“ vor 4 Jahren aufgehört hat. Lässt man sich auf die Texte und die gesamte Musik ein, merkt man wieder, was man die letzten Jahre vermisst hat. Krachende Gitarren, perfekt abgemischtes Screaming und Texte die nicht spurlos an einem vorbei gehen sollten, machen die EP trotz dem das sie „nur“ eine EP ist, zu einem echten Highlight im Genre aufsteigen. Für den Abschlusssong „Pegasus Project“ haben sie in Garrett Rapp, Frontmann bei The Color Morale sogar einen prominenten Gast für sich gewinnen können.

Wir hoffen mal das diese EP nur der Vorläufer von etwas längerem sein wird, oder wir zumindest nicht weitere 4 Jahre auf das nächste Album warten müssen.

Hier das Gitarren Play-Through zum Eröffnungstrack „Ok, I’ll Be A Part Of This World“:

https://i.vimeocdn.com/video/590973397_640.jpg

Das war die Review von To Speak Of Wolves – New Bones EP

Höre dir nun "New Bones", erschienen am 16.09.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!