Tommee Profitt & Brooke Griffith – Even So Come: A Worship Album

In Highlights der Woche, Worship von Stefan

Künstler: Tommee Profitt & Brooke Griffith
Album: Even So Come: A Worship Album
Release: 25.03.2016

Ausschließlich ein Piano und orchestrale Begleitung, sowie die atemberaubenden Stimmen von Tommee Profitt und Brooke Griffith Music. Mehr braucht man anscheinend nicht, um ein absolut einzigartig, wundervolles Stück Lobpreis darzubieten, welches in einer gigantischen Menge an Lobpreisbands, ein echtes Alleinstellungsmerkmal behaupten kann.
Jedes Einzelne der nur 8 Lieder besticht durch hinreißende Harmonien und extrem starke und mitreißende Dynamik, die schon fast Filmmusik-Charakter hat.

Bei einem Album das dich derart förmlich umhaut, vergibt man auch gerne mal, das die Songs alles Cover sind. Songs wie „Even So Come“, „Good Good Father“, „Oceans“ oder „Holy Spirit“ haben durch dieses Album einen sehr starken Herausforderer für „Beste Version die ich je gehört habe“.

Beispiele von Tommee Profitt neuem Album sind: „Even So Come“ & „Good Good Father“:

https://img.youtube.com/vi/NuTb0LsRRTQ/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/iUtnk30g1WU/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Tommee Profitt & Brooke Griffith – Even So Come: A Worship Album

Höre dir nun "Even So Come: A Worship Album", erschienen am 25.03.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Deezer anhören!