Twilight Meadow – The Worlds We Discovered

In Dance/EDM/Remix von Stefan

Künstler: Twilight Meadow
Album: The Worlds We Discovered
Release: 11.03.2016

The Worlds We Discovered von Twilight Meadow führt uns musikalisch, meist per Piano und sanft-elektronischer Untermalung, in eine, oder laut Titel sogar mehrere, Traumwelten hinein. Wie aus einem Traum kommt auch die passende, weiche Stimme des jungen Künstlers aus Nashville vor. Die genau dosierten Texte erschweren die sanften Laute kaum und deuten oft genug an, dass auch Twilight Meadow etwas mitzuteilen hat.
Auf die eigentlichen 11 Songs folgen noch 5 weitere Remix-Versionen, u.a. vom Remix-Star Matthew Parker.

The Worlds We Discovered steht für Entspannung pur mit ganz starkem Schwerpunkt auf bewegende Melodien.

Hier kannst du den Audiofile zu Matthew Parker’s Remix vom Titelsong anhören:

https://img.youtube.com/vi/wdFZqvyjvBs/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Twilight Meadow – The Worlds We Discovered

Höre dir nun "The Worlds We Discovered", erschienen am 11.03.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!