Vertical Church Band – Frontiers

In Highlights der Woche, Worship von Stefan

Künstler: Vertical Church Band
Album: Frontiers
Release: 29.07.2016

Die Überraschungs-Durchstarter im Lobpreissektor sind zurück! Mit unglaublicher Geschwindigkeit hat die Vertical Church Band das weltweite Lobpreis-Genre im Sturm erobert.

Obwohl „Frontiers“ erst das vierte Album der Truppe ist, zählen die Songs der Vertical Church Band bereits zu den am meisten gesungenen Kirchenliedern weltweit. Das ein- oder andere Lied wurde auch schon auf deutsch übersetzt und in den Gemeindelobpreis eingegliedert. Was genau sie so sehr aus der Masse an guten Lobpreisbands hervorhebt und ihren Aufschwung rechtfertigt ist noch nicht ganz klar. Fest steht das die Lieder eine tiefe Leidenschaft und Hunger nach „mehr von Gott“ ausdrücken. Dazu sind sie sehr eingängig und positiv simpel, also gut umsetzbar für jede Art von Versammlungen. Auch dieses neue Projekt macht da keinen Abbruch. Es ist gespickt mit großartigen, kraftvollen Liedern, die Einen tatsächlich in höhere Spheren zu heben scheinen.

Es ist schwer sich bei „Frontiers“ für ein/zwei Lieblingslieder zu entscheiden, oder einzuschätzen welche dieser tollen Preisungen den Durchbruch schaffen und die Lobpreislandschaft wieder nachhaltig prägen werden. Sicher ist jedenfalls, dass dieses Album ein MUSS für jeden Lobpreiser ist.
Die Vertical Church Band ist so stark zurück wie eh und je!

Der kraftvolle Opener „1000 Tongues“:

https://i.vimeocdn.com/video/577153242_640

Das war die Review von Vertical Church Band – Frontiers

Höre dir nun "Frontiers", erschienen am 29.07.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!