Vital Worship: Songs For The Living King Vol.2

In Worship von Stefan

Die nächste, aufstrebende Generation an Lobpreisern wird im zweiten Teil von „Vital Worship: Songs for the Living King“ wieder in den Mittelpunkt gerückt.

Dabei handelt es sich wohl um eine Sammlung von Songs, welche, ohne groß bekannt geworden zu sein, den Durchbruch in eine größere Anzahl von Kirchengottesdiensten geschafft haben. Um diese Songs der großen Breite noch mehr ans Herz zu legen wurden sie eben als Vital Worship gesammelt und als Sammelwerk veröffentlicht.
Wer bei „nächste, aufstrebende Generation“ ein, mit elektronischer Musik gespicktes Feieralbum erwartet, wird wohl enttäuscht (oder erleichtert) sein. Denn diese Platte besticht eher mit reifer Bedächtigkeit, Fokus und simplen Melodien, sowie tiefen Texten. Ohne viel zu experimentieren, auszutesten, oder sonstigen Schnickschnack. Die wohl bekanntesten Leiter auf diesem Album sind wohl Benji & Jenna Cowart Music (aber wohl nur Benji), Todd Wright und auch Hearts of Saints.

Der Fokus der „Songs for the Living King“ liegt ganz klar auf dem „living King“ und den Songs an sich, der musikalische Aspekt ist hier eher ein super Mittel zum Zweck, steht aber nie wirklich im Vordergrund.

Leider gibt es bisher keine Videos o.ä.

Das war die Review von Vital Worship: Songs For The Living King Vol.2

Höre dir nun "Songs For The Living King Vol. 2", erschienen am 25.04.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!