Wither – Foundations EP

In Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Wither
Album: Foundations EP
Release: 21.03.2016

Wither dürften bisher noch den allerwenigsten Metalfans bekannt sein, denn „Foundations“ ist erst ihre zweite EP. Somit musizieren Wither noch einiger Maßen „unter der Oberfläche“, wie schon der Name ihres Recordlabels (Below the Surface Records) andeutet. Dennoch erinnert die EP schon überraschend stark an die neuesten Werke von Top-Acts wie z.B. Being As An Ocean.
Sie selbst sagen über ihr Album, dass ihnen die mittelalterliche Hymne „Dies Irae“ (Tag des letzten Gerichts) als Grundlage diente. Genauer geht es um Themen wie Moralismus, philosophischer Relativismus und dem Verfall von Menschlichkeit.

Das Album startet mit dem Titel „Veritas“ (Wahrheit), welcher im mittelalterlich-anmutenden Vorspiel, den Flair dieses Zeitalters kurz aufkeimen lässt, ehe es dann richtig zur Sache geht.

Die kompletten 15 Min. gibt es (hier) in einem YouTube Clip zu hören:

https://img.youtube.com/vi/QTbavlaQQ0w/0.jpg

Das war die Review von Wither – Foundations EP

Höre dir nun "Foundations EP", erschienen am 21.03.2016, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!