Aaron Shust – Love Made A Way

In Worship von Stefan

Künstler: Aaron Shust
Album: Love Made A Way
Release: 10.03.2017

Seit etwa 12 Jahren hat er sich nach und nach kontinuierlich zu einem der beliebtesten Solo-Lobpreisleitern entwickelt. Bisher waren es ausschließlich Studioalben, die ihn bekannt machten, doch mit Love Made A Way erscheint nun das erste Livealbum. Die Rede ist von Aaron Shust.
Dass der leidenschaftliche und ausgereifte Lobpreiser auch Live eine tolle Figur abgibt, sollte niemanden überraschen, der schon mal von seiner warmen, ruhigen aber dennoch kraftvollen Stimme gekostet hat. Dabei sind es nicht mal nur Originale, die er auf seinem neusten Werk verwendet. Zahlreiche Cover aktueller Lobpreishits von Bethel, Hillsong & Co zieren ebenfalls das Album und liefern somit einen weiteren Beweis dafür, dass es Aaron Shust nicht so sehr darum geht, das er sich großartig präsentiert, sondern das Gott verherrlicht wird – ob durch seine eigenen Songs, oder auch nicht.

Ein Highlight ist definitiv die erfolgreiche Hitsingle „You Redeem“:

https://img.youtube.com/vi/qIS72_gXiAk/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Aaron Shust – Love Made A Way

Höre dir nun "Love Made A Way", erschienen am 10.03.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!