Beautiful Eulogy – Worthy

In Highlights der Woche, Rap/HipHop von Tobe

Künstler: Beautiful Eulogy
Album: Worthy
Release: 20.10.2017

Beautiful Eulogy sind die Meister des Alternative HipHops und in vieler Hinsicht Pioniere und Visionäre.
Ihr Non-Profit Label Humble Beast funktioniert seit Jahren erfolgreich und ihre ersten beiden Alben haben bereits absoluten Kultstatus erreicht.
Musikalisch widersetzt sich das Trio auch weiterhin allen populären Definitionen von HipHop. Stattdessen ist ihr Sound geprägt von etlichen Genre-übergreifenden Adaptionen, und bringt dabei die lyrische Tiefe der beiden Rapper in perfekten Einklang mit der Atmosphäre des Instrumentals.

Entstanden ist das Album in einer Phase, die für alle Mitglieder einschneidene Lebensveränderung mit sich brachte. Das Gefühl der eigenen Schwäche und eine sich daraus resultierende Sehnsucht nach einem allmächtigen Gott hat das Stimmungsbild auf „Worthy“ entscheidend geprägt.

Letztlich hatten Beautiful Eulogy den Anspruch ein Werk zu kreieren, welches weniger auf den Künstler, als viel mehr auf das Objekt seiner Inspiration hindeutet und den Hörer in eine Haltung des Lobpreis versetzt. Dies ist ihnen zweifelsfrei und auf großartige Weise gelungen.

Hier das Lyric-Video zur Single „Messiah“ feat. Citizens und eine sehr aufschlussreiche Mini-Doku zum Entstehungsprozess und Namensfindung des Albums:

https://img.youtube.com/vi/HBfq5Q4HZ-I/0.jpg
https://img.youtube.com/vi/GauwzaZ6A8M/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Beautiful Eulogy – Worthy

Höre dir nun "Worthy", erschienen am 20.10.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!