Christafari – Dub Worship: Echoes Of Mercy

In Reggae/Jazz von Stefan

Künstler: Christafari
Album: Dub Worship: Echoes Of Mercy
Release: 20.01.2017

Die wohl bekannteste Reggae-Lobpreis-Band Christafari veröffentlicht nun eine Sammlung ihrer zahlreichen Lobpreisklassiker in sanftem Dub-Style.

Eine – musikalisch – derart spannende Ausrichtung ist gerade für Christafari nicht untypisch. Das letzte „Dub“-Projekt datiert aber auf das Jahr 2011 zurück. Mit „Echoes Of Worship“ wird der Reggae-Vibe allerdings nicht mit elektronischen Klängen ersetzt, sondern eher im Stile eines Remixes neu aufgespielt. Der Groove und typische Reggae-Rhythmus bleibt allerdings absolut erhalten.
Zudem geben Christafari dem Album viel Zeit sich zu entfalten. Bei 14 Tracks, darunter zahlreiche 5-Minütern, darf man sich als Hörer getrost zurücklehnen und die angenehme Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Als Beispiel hierfür darf der maritime Dub zu Hillsongs Hit „Oceans (Where Feet May Fail)“ dienen:

https://img.youtube.com/vi/JHHWNcDbfEc/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Christafari – Dub Worship: Echoes Of Mercy

Höre dir nun "Dub Worship: Echoes Of Mercy", erschienen am 20.01.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!