Coffey Anderson – God Is Enough

In Folk/Indie/Country, Pop/Rock, Rap/HipHop, Veröffentlichungen, Worship von Grohmann Felix

Künstler: Coffey Anderson
Album: God Is Enough
Release: 14.04.2017

Coffey Anderson ist in jeder Hinsicht speziell. Ehemals Profi-Basketballer, TV-Persönlichkeit, Senkrechtstarter an der Gitarre und ein unheimlich vielfältiges Gesangstalent!

„God Is Enough“, sein mittlerweile 8.Album, ist somit auch reich an unterschiedlichsten Einflüssen. Die Platte startet mit einem genialen Mash-Up der bekannten Songs „Counting Stars“(One Republic) und „Timber“(Pitbull), allerdings in einer kreativen „Christ Mix“-Edition(auch Rihanna, Jay-Z und Taylor Swift durften schon Songs zum christlichen Remix beisteuern ;)). In Zusammenarbeit mit Rapper Manwell(Group1Crew) entstand der vor Dynamik nur so strotzende Song „Jesus Saves“. Im Kontrast dazu lässt Anderson diverse Neuinterpretationen beliebter Lobpreis-Lieder wie „Oceans, „Cornerstone“ oder „Holy Spirit“ folgen, von denen einige auch noch einmal als Akustikversion am Ende der Platte auftauchen.

Pop-Mash-Up, Rap, Southern Gospel, Lobpreis mit markant, entspannten Hiphop Beats und tiefsinnigen Akustikvarianten – und das alles in gerade mal 10 Songs. Coffey Anderson kippt mit diesem fantastischen Album einmal seine ganze Kreativität aus, ein echter Genuss!

Hier seine wunderbare Unplugged-Version von Hillsongs Klassiker „Ocean“ mit Mini-Predigt zu Beginn:

https://img.youtube.com/vi/S9FuxEMXZ7s/0.jpg

Das war die Review von Coffey Anderson – God Is Enough

Höre dir nun "God Is Enough", erschienen am 14.04.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!