J. Rhodan – Each Sold Separately EP

In Rap/HipHop von Tobe

Künstler: J. Rhodan
Album: Each Sold Separately
Release: 24.02.2017

Produzent J. Rhodan hat nach seinem Beat-Tape „Sorry It’s A Tape“ nun bereits sein zweites Release in diesem noch jungen Jahr an den Start gebracht.

In der jüngsten Vergangenheit hat er bereits mit hoch geschätzten Künstlern wie Tragic Hero, Eshon Burgundy oder Ruslan zusammengearbeitet und sich einen Namen als avantgardistischer Soul-Beats-Bastler gemacht. Als solcher war sein Signing beim Label illect recordings nur konsequent. Denn dort befindet er sich mit Tee-Wyla und Wes Pendleton in aller bester Gesellschaft.

Auch die neue EP steckt voller organischer Vibes auf Jazz, Soul und 90s HipHop Grundlage, die sowohl gestandenen BoomBap-Rappern wie Taelor Gray oder Armond Wakeup, als auch den R&B’lern Sean C. Johnson oder Jordan Nitchoff als perfekte Inspiration für brillantes Teamwork dienten.

Hier die Single „Honey“:

https://img.youtube.com/vi/gcBXSx1TVd8/maxresdefault.jpg

Das war die Review von J. Rhodan – Each Sold Separately EP

Höre dir nun "Each Sold Separately", erschienen am 24.02.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!