Joe Deegan – Cover And Title Page

In Folk/Indie/Country von Stefan

Künstler: Joe Deegan
Album: Cover And Title Page
Release: 20.01.2017

Von Joe Deegan bekommen wir eine allerfeinste Country-Folk-Mischung geboten. Der Dichter und Instrumentalist legt auf seinem zweiten Album eine große Liebe zu feiner Musik, sowie intelligentes Songwriting an den Tag.
Der Albumtitel deutet es schon an – Joe Deegan spielt keine 08-15 Nummer ab. Was er sagt und abspielt ist genaustens durchdacht und kreativ, aber vor allem sehr herzlich und gefühlvoll. Es sind Geschichten aus dem Leben bzw. aus der Bibel („Hosea“), die dennoch sowohl missionarisch als auch ehrlich rüber kommen. Auch der musikalische Part ist recht akustisch, sanft und unaufdringlich gehalten. Es gibt auch einige ausgiebigere Momente, die der alleinigen Wirkung der Musik gewidmet sind.

Joe Deegan möchte, trotz Familie, den Schritt in Richtung Vollzeitmusiker machen. Bringt er weiterhin derart raffiniertes Kunstwerk heraus, ist dieser Schritt bestimmt kein Fehler!

Hier eine Live-Performance des Titels „The Wedding Feast“:

https://img.youtube.com/vi/wKGGrYqFMwE/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Joe Deegan – Cover And Title Page

Höre dir nun "Cover And Title Page", erschienen am 20.01.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!