Mutemath – Play Dead

In Highlights der Woche, Pop/Rock von Stefan

Künstler: Mutemath
Album: Play Dead
Release: 08.09.2017

Seit über 15 Jahren begeistern MUTEMATH Radiosender, TV Produzenten, Kritiker und natürlich „normale“ Menschen weltweit. Mittlerweile füllt die Band aus New Orleans ganze Stadien überall auf der Welt. Auch mit ihrem neuen Album „Play Dead“ geht direkt eine Welttournee einher. Was die Band so besonders macht, ist in erster Linie deren einzigartiger Sound: eine Mischung aus Rock, gespickt mit schweren elektronischen Geschützen, eingängigen Chorussen, aber auch virtuosen teilweise disharmonischen Melodien. Der Groove erinnert dabei nicht selten an die größten Pop-Hits der vergangenen Jahrzehnte.
Thematisch geht es bei Play Dead um – was auch immer nach dem Tod kommt und wie man damit umgehen kann. Auch wenn Mutemath offiziell u.a. keine religiöse Agenda verfolgen werden sie auch auf Grund des Themas des neuen Albums ihren anfänglichen Stempel als „christliche Band“ nicht los.

Ganz frisch ist zudem auch die Schock-Nachricht, dass Schlagzeug-Genie und Publikumsliebling Darren King aus der Band ausgestiegen ist. Für die kommende Tour wurde aber mittlerweile hochwertiger Ersatz gefunden. Auf dem Album ist er logischer Weise noch mit von der Partie.

Das Highlight der Woche: Mutemath mit Play Dead!

Das Video zur dritten Single „War“ könnt ihr euch hier anschauen:

https://img.youtube.com/vi/RQwUMtqW5Oc/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Mutemath – Play Dead

Höre dir nun "Play Dead", erschienen am 08.09.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!