Norman Dück – Infinite Clouds, Piano Vol. 2

In Highlights der Woche, Sonstiges von Stefan

Künstler: Norman Dück
Album: Infinite Clouds - Piano Vol. 2
Release: 11.12.2017

Ein weiterer vielversprechender deutscher Künstler (aus Bielefeld) hat zum Jahresende ein neues Album veröffentlicht. Norman Dück kann trotz seines zarten Alters von 22 Jahren auf eine eindrucksvolle und vor allem erfolgreiche Diskographie zurückblicken. Dabei bedient er nicht nur den Piano/Klassik Sekor, sondern veröffentlicht mit großem Erfolg auch regelmäßig EDM-Singles.
Infinite Clouds jedoch ist ein 13-teiliges Klangwerk des Piano- und Streichersounds, welches etwa 1,5 Jahre in Arbeit war. Jedes Lied ist originell von Norman Dück komponiert und umgesetzt. Dieses umwerfende Talent hat ihm bereits vor einigen Jahren einen Plattendeal eingehandelt und so steigt Norman’s Bekanntheit stetig an. Klangvolle Melodien mit wechselnden Dynamiken, variablen Techniken und orchestralem Flächensound als Grundlage machen Infinite Clouds zu einem verträumten Album in das man schwerelos eintauchen kann.

Einen Einblick in das Album gibt dieser Audioclip:

https://img.youtube.com/vi/3mdCOGtUpNE/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Norman Dück – Infinite Clouds, Piano Vol. 2

Höre dir nun "Infinite Clouds - Piano Vol. 2", erschienen am 11.12.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!