Spirit and the Bride – Dry Bones

In Metal/Hardcore/Rock&Roll von Stefan

Künstler: Spirit and the Bride
Album: Dry Bones
Release: 30.05.2017

Aus Cincinnati, Ohio präsentieren wir die junge Hardcoreband Spirit and the Bride (zu Deutsch „der Geist und die Braut“). Gegründet in 2010, ist Dry Bones dennoch das erste volle Album der leidenschaftlichen Truppe.


Die Zeit war jedoch gut investiert, wie sich zeigt, denn Dry Bones wirkt sehr ausgereift und gut vorbereitet. So konnte bspw. hochkarätiger Gast-Shout von Nick Detty (Wolves At The Gate) und Zack McKim (TAKE IT BACK! & Paperweight) gewonnen werden. Auch sonst haben Spirit and the Bride eine sehr klare Ausrichtung, die sich inhaltlich viel stärker auf eine glorifizierende Verehrung Gottes fokussiert, als (wie bei so manch anderer christlichen Hardcoreband) auf Verdammung und Höllendrohung.

Dry Bones ist quasi ein wahres Lobpreisalbum für Freunde der ganz harten musikalischen Gangart.
Well done Spirit and the Bride!

Das „Dry Bones“-Video:

https://img.youtube.com/vi/_KxN5SqX4dw/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Spirit and the Bride – Dry Bones

Höre dir nun "Dry Bones", erschienen am 30.05.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!