Steven Malcolm – Steven Malcolm

In Highlights der Woche, Rap/HipHop von Tobe

Künstler: Steven Malcolm
Album: Steven Malcolm
Release: 17.02.2017

Steven Malcolm hat große Ziele! Und zwar möchte der US-Rapper mit jamaikanischen Wurzeln, als der beste christliche Rapper überhaupt bekannt werden.
Bisher gab es nur ein Free-Album und einige Video-Singles, um sich davon zu überzeugen, ob Steven seinen extrem hohen Ansprüchen auch gerecht wird.

Fakt ist auf jeden Fall, dass er 2017 zu einem der beachtenswertesten „Up and Comern“ der Szene gehört. Sein lang angekündigtes erstes kommerzielle Release, liefert hierfür alle nötigen Argumente.

Dass Malcolm technisch anspruchsvoll rappen kann, war bereits vorher klar. Wie versiert er aber tatsächlich auch auf Albumlänge seine Hörer begeistern kann, stellt er nun eindrucksvoll unter Beweis. Ob Beatsauswahl, Flows oder Themenspektrum – das Album besticht durch super Qualität und Variabilität. Dabei gelingt es Steven trotz allem persönlichen Ehrgeiz sehr authentisch und sympathisch aufzutreten. So wurde sein offizielles Debüt zur idealen Blaupause für alle, die großen Worten auch große Taten folgen lassen wollen. Und mit Genies wie Andy Mineo, Hollyn oder Ex-Group 1 Crew-Member Blanca auf der Gästeliste kann auch fast gar nichts mehr schief gehen.

Hier die Mega-Hit-Single „Party In The Hills“ (feat. Andy Mineo & Hollyn) und der Warm-Up Song „Hot Boy“:

https://img.youtube.com/vi/4I2GPEdevgA/0.jpg
https://img.youtube.com/vi/0tjKmEDymRM/0.jpg

Das war die Review von Steven Malcolm – Steven Malcolm

Höre dir nun "Steven Malcolm", erschienen am 17.02.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!