The Brilliance – All Is Not Lost

In Highlights der Woche, Worship von Grohmann Felix

Künstler: The Brilliance
Album: All Is Not Lost
Release: 27.01.2017

The Brilliance sind zurück mit ihrem zweiten Studiorecord – und wie! „All Is Not Lost“ ist ein echtes Mutmacheralbum!
Streichinstrumente prägen die meisten der Songs und bilden den Rahmen für die wunderbaren Texte. Kunstvoll und doch messerscharf spricht aus ihnen die tiefe Sehnsucht nach Leben in Gottes Gegenwart jenseits der Nöte und Sorgen unserer modernen Welt.
Suchen, streben, ausstrecken nach göttlicher Liebe, Identität und himmlischen Frieden sind Gebete, die das Musikerduo bestehend aus David Gungor und John Arndt auf dieser Platte in weiche Beats und getragene Melodien packen. Punktuell sind elektronische Einflüsse zu entdecken, ebenso wie nahezu reine Klavierstücke – jeder Akzent in den Songs sitzt und sorgt somit für ihre erstaunliche Ausdrucksstärke!
Wer sich im rasendschnellen Alltag des 21.Jahrhunderts nach Ruhe und Hoffnung sehnt, kann sich mit den Liedern dieses brillianten Werkes in Gottes bergende Hände fallen lassen.

Gesamtes Album auf dem YouTube Channel von The Brilliance:

https://img.youtube.com/vi/wJ7IsdTnMHk/maxresdefault.jpg

Das war die Review von The Brilliance – All Is Not Lost

Höre dir nun "All Is Not Lost", erschienen am 27.01.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt bei GerthMedien kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!