The Eagle And Child – Let’s Run

In Folk/Indie/Country, Veröffentlichungen, Worship von Grohmann Felix

Künstler: The Eagle And Child
Album: Let's Run
Release: 02.06.2017

Geheimtipp-Alarm! The Eagle And Child muss man nicht zwingend kennen, auch in ihrer us-amerikanischen Heimat ist die Indie-Worship-Band noch nicht auf jedermans Radar. Doch ihre Musik gibt Anlass zur Voraussage, dass sich das bald ändern wird.

Die vier Jungs aus San Diego, Kalifornien zeigen auf ihrer Spin-Off-EP „Let’s Run“(zu einigen Liedern des letzten Albums sind noch drei Akustik-Songs gekommen), wie in poetischer und ehrlicher Weise Gott angebetet werden kann, mit Worten, die nicht abgehoben oder superchristlich wirken.

Indie und Popklänge dominieren den musikalischen Part und kreieren so eine seltene, aber reizvolle Form des Lobpreises. Thematisch scheinen sich „The Eagle And Child“ auf der Suche oder zumindest auf dem Weg zu befinden, die Lyrics legen das nah, genauso aber auch das Staunen und die Bewunderung über den unermesslichen, unbegreiflichen Gott.

Träumerisch auf der Wanderung, doch das Ziel ist gewiss!

https://img.youtube.com/vi/0UI8bGySFG8/maxresdefault.jpg

Das war die Review von The Eagle And Child – Let’s Run

Höre dir nun "Let's Run", erschienen am 02.06.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!