Willow Stephens – Willow Stephens EP

In Pop/Rock, Reggae/Jazz von Stefan

Künstler: Willow Stephens
Album: Willow Stephens
Release: 26.05.2017

Einen besonderen Rohdiamanten haben wir in Willow Stephens zu präsentieren, die mit ihrer lieblichen Stimme und exklusivem Stil, gleich bei ihrer Debüt-EP eindrucksvoll unter Beweis stellt, warum gerade sie eine der ersten Signings des noch blutjungen Labels namens Miner League, welches von niemand geringerem als 116-Legende Andy Mineo ins Leben gerufen wurde.

Die süßliche Stimme Stephens‘ wird hier auf 5 Titeln, die allesamt einen einzigartigen musikalischen Mix aus Pop, Soul und Jazz fabrizieren, entfaltet. Das führt zu einem Sounderlebnis, das man vermutlich mit einer zerbrechlich-dünnen Eisschicht vergleichen kann.

Andy Mineo meint, Willow Stephens habe seine aktuelle Lieblingsstimme und wir fühlen uns geneigt ihm zuzustimmen.

Als Kostprobe gibt es hier den wunderbaren Opening-Track der EP, „Bird’s Eye View“:

https://img.youtube.com/vi/LmkV_ooSj6Y/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Willow Stephens – Willow Stephens EP

Höre dir nun "Willow Stephens", erschienen am 26.05.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!