Yonette Odessa – The Climb

In Pop/Rock, Sonstiges, Worship von Stefan

Künstler: Yonette Odessa
Album: The Climb
Release: 27.01.2017

Yonette Odessa war uns bislang ein völlig unbekannter Begriff. Mit „The Climb“ macht die gebürtige Guyanerin jedoch gehörig auf sich aufmerksam und liefert eine vielseitige Darbietung unterschiedlicher Stile und Einflüsse ab.
Aus dem kleinen Land Guyana in Südamerika durften wir bislang noch nie etwas präsentieren. BIS JETZT!
Wer nun puren Latino-Worship erwartet ist hier nicht komplett verkehrt, doch ganz so einfach ist es dann doch nicht. Pop- sowie sanfter EDM mischen sich zusätzlich in den Soundscape und machen das Album zu dem vielschichtigen Hörerlebnis, das es ist. Die soulige Stimme von Yonette Odessa gibt dem Ganzen einen gewissen Gospel-Charakter und liefert den starken Texten zusätzlichen Nachdruck.

Sowohl bekannte als auch exotische Klänge ertönen aus den Boxen, wenn man „The Climb“ abspielen lässt. Yonette Odessa ist es jedenfalls allemal wert, weiter im Auge behalten zu werden. Wer weiß, was es demnächst noch alles aus Guyana zu berichten gibt!?

Hier das Video zur Kreuz-Ballade „End Of Me“ feat. Chris:

https://img.youtube.com/vi/-flaqpGUXpg/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Yonette Odessa – The Climb

Höre dir nun "The Climb", erschienen am 27.01.2017, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!