Andrew Serino – The Golden Thread

In Metal/Hardcore/Rock&Roll, Pop/Rock von Stefan

Künstler: Andrew Serino
Album: The Golden Thread
Release: 06.04.2018

Mit einem spannenden Mix an verschiedenen „echten“ Rock-Styles feiert Andrew Serino ein absolut gelungenes Debüt! Kernige, gitarrenlastige Rockmusik von Alternative bis Emo-Punk ist hier vieles zu finden, aber keine neumodischen Elektro-Beilagen. Damit geht der Multi-Instrumentalist nicht unbedingt mit dem aktuellen Trend, erinnert uns aber auch daran wie sehr wir doch manchmal richtig guten und geistreichen Rock & Roll nötig haben. Zudem ist der Künstler aus Portland, Oregon auch Lobpreisleiter, was in seinen z.T. verletzlich-persönlichen Texten auch immer wieder zum Vorschein kommt.

Die Vielfalt an Rockstilen, die kompromisslose Power und persönlichen Texte geben diesem tollen Debüt in der Summe eine einfach unwiderstehliche Wirkung.

Hier die zwei Musikvideos zu den Singles „Wake Up“ und „Broken Record“:

https://img.youtube.com/vi/B-iu5bkZN_4/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/qU-b3U4bu3U/0.jpg

Das war die Review von Andrew Serino – The Golden Thread

Höre dir nun "The Golden Thread", erschienen am 06.04.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!