Cory Asbury – Reckless Love

In Worship von Stefan

Künstler: Cory Asbury
Album: Reckless Love
Release: 26.01.2018

Cory Asbury sollte nicht nur wegen seiner (nun) drei Soloalben vielen ein Begriff sein. Der Lobpreiser, Songwriter und Pastor tauchte bereits auf diversen Projekten auf und gehört seit 2015 dem Bethel Music Kollektiv an. Im Gegensatz zu der aktuellen Tendenz der Bethel-Künstler – neue, innovative musikalische Wege zu erkunden – hält sich Asbury eher klassisch zurück. Stattdessen lässt er des Öfteren einen schlichteren, Singer/Songwriter-ähnlichen Ton aufblitzen. Gezupfte Gitarren-Intros, die in einen mitreißenden Chorus münden, entsprechen dann wiederum auch nicht ganz dem modernen Kirchensound. Somit hat auch Cory Asbury seine eigene Nische entdeckt, die er mit viel Leidenschaft und Hingabe ausfüllt.

Der Titelsong und gleichzeitig auch erste Single hat bereits im Vorfeld schon hohe Wellen geschlagen:

https://img.youtube.com/vi/Sc6SSHuZvQE/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Cory Asbury – Reckless Love

Höre dir nun "Reckless Love", erschienen am 26.01.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!