Integrity Music – The Cross Was Meant For Me: Worship Songs of Easter

In Worship von Stefan

Künstler: Integrity Music
Album: The Cross Was Meant For Me: Worship Songs of Easter
Release: 23.02.2018

Mit Beginn des März steht dieses Jahr bereits zum Ende des Monats das Osterfest bevor. Das wohl bedeutungsvollste Fest der Christenheit verdient natürlich, ähnlich wie Weihnachten, seine eigenen Soundtracks. Diesen Anliegens hat sich dieses Jahr (u.a.) Integrity Music angenommen und eine moderne 15-Song-Kollektion aktueller Lobpreissongs zusammengestellt. Thematisch sind die Songs von Worship CentralTim HughesKari JobeMatt RedmanRend Collective u.v.m. natürlich allesamt auf die Kreuzigung und Auferstehung Jesu ausgerichtet.

Den Titelsong steuerte übrigens Travis Ryan bei:

https://img.youtube.com/vi/9Ox_uNC2cRk/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Integrity Music – The Cross Was Meant For Me: Worship Songs of Easter

Höre dir nun "The Cross Was Meant For Me: Worship Songs of Easter", erschienen am 23.02.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!