Israel Houghton – Road To DeMaskUs

In R&B/Soul/Gospel, Worship von Stefan

Künstler: Israel Houghton
Album: Road To DeMaskUs
Release: 28.09.2018

Was ein geniales Wortspiel im Titel!? Road to damascus würde es heißen, wenn Israel Houghton lediglich auf Paulus‘ Weg nach Damaskus hinaus wollte, wo Saulus durch eine Jesus-Erscheinung zu Paulus wurde, vom Christenverfolger zum Christus Verkündiger. Mit der Abwandlung zu Road To DeMaskUs geht dieser Hinweis nicht verloren, wird aber durch die veränderte Schreibweise mit der Aussage Straße zum Entmasken ergänzt! Die Masken zu verlieren bzw. abzulegen und so vor Gott zu kommen, wie man wirklich ist, ist die Hauptaussage des Albums. Dass wir von Gott auch ohne Verkleidung und Verstellungen bedingungslos geliebt sind, ist das Fazit.

Musikalisch kreiert die wohl mitreißendste Stimme im Lobpreis-Genre wieder einmal einen gewohnt energetischen Mix aus Gospel, Soul, Lobpreis und einigen (stilistischen) Überraschungen, wie dem unerwarteten Cover Reckless Love von Bethel Music’s Cory Asbury.

Für den eher ungewöhnlichen Opener Secrets gibt es ein Musikvideo, welches das Thema des Albums eindeutig darstellt:

https://img.youtube.com/vi/EUVGb-x4mXQ/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Israel Houghton – Road To DeMaskUs

Höre dir nun "Road To DeMaskUs", erschienen am 28.09.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!