Jason Upton – A Table Full Of Strangers, Vol. 2

In Worship von Stefan

Künstler: Jason Upton
Album: A Table Full Of Strangers, Vol. 2
Release: 01.01.2018

Seit einigen Jahren ist Jason Upton ein Garant für innovativen und kunstvollen Lobpreis. Im Stile eines John Mark McMillan oder United Pursuit ist sein Lobpreis eher individuell geprägt und lebt von Upton’s signifikanter Stimme und künstlerischem Wert, denn durch Massentauglichkeit. Schon längst ist Jason Upton viel mehr als nur ein Geheimtipp, denn seine dichterischen Texte beinhalten so viel mehr theologische Tiefe und geistreichen Inhalt, als die tendenziell üblichen Methaphern von Wasser, Regen oder Feuer im modernen Lobpreis. Darin wird auch das pastorale Herz, welches Upton nachgesagt wird, äußerst deutlich.

Als Beispiel soll hier nun das Textvideo zum gesprochenen „Redwood & Daisies“ dienen:

https://img.youtube.com/vi/RmHJcYUbUWg/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Jason Upton – A Table Full Of Strangers, Vol. 2

Höre dir nun "A Table Full Of Strangers, Vol. 2", erschienen am 01.01.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!