Sean Feucht – Wild

In Worship von Stefan

Mit Wild präsentiert der Lobpreisleiter Sean Feucht sein erstes Album unter dem Label von Bethel Music. Das Album ist gefüllt mit kraftvollen Gebeten und Proklamationen über die „wilde Natur“ der Nachfolge Jesu. Nach dessen (Jesu) Beispiel gehört radikaler Gehorsam, Gott gegenüber, genauso dazu, wie ein gewisser heiliger Mut, Gottes Stimme zu folgen, selbst wenn diese mit unseren menschlichen Verstand kollidiert. Da Feucht auch regelmäßig in weltweiten Missionseinsätzen zugange ist, sollte es nicht überraschen, dass das ein- oder andere Lied auch leicht exotische Einflüsse mit sich bringt (insbesondere Singing The Walls Down feat. Bethany Wohrle).

Die frohe Botschaft des Evangeliums hat eine ungeheure Kraft! Das wird auch auf Sean Feucht’s neuem Album sehr deutlich. Wild brilliert durch Bodenständigkeit und unpolierter „Echtheit“. Einen Eindruck davon erhält man z.B. durch die beiden Live-Aufnahmen zu There Is A Name und The Power Of The Blood:

https://img.youtube.com/vi/yNsfrTwvn4o/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/VI3TrkaDlYI/maxresdefault.jpg

Sean Feucht – Wild

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!

Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!